Ptolemäus
Brücke-Reisen-Begegnungsreisen im Orient

Begegnungsreisen im Orient

Ägypten - Oasen- und Safari-Reisen - PTOLEMÄUS - Auf den Spuren von Alexander dem Grossen

Reiseverlauf:


1.Tag:

Ankunft in Kairo. Transfer zum Hotel. Hotelbezug für eine Nacht.


2.Tag:

Fahrt durch das landwirtschaftlich geprägte Deltagebiet nach Alexandria, der zweitgrößten Stadt und des wichtigsten Seehafen Ägyptens. Auf einer Stadtrundfahrt Besichtigung des Amphitheaters, das einzige Denkmal dieser Art in Ägypten, der Pompejus Säule und der Gräber von Kom Al Schukafa, die ca. 30 m tief in den Felsen eingehauen sind. Besuch der im Jahre 2003 neu eröffneten Bibliotheca Alexandrina sowie der Kait Bay-Festung, die der mamlukische Sultan Kait Bay an der Stelle des zerstörten Leuchtturms von Alexandria errichten ließ. Hotelbezug für eine Nacht.


3.Tag:

Fahrt entlang der Mittelmeerküste nach El Alamein. Besuch des deutschen Soldatenfriedhofs. Weiterfahrt über Marsa Matruh mit ihren feinsandigen Stränden in die Oase Siwa. Nach der Ankunft Erfrischung mit einem Bad im Kleopatra-Bad. Hotelbezug für 2 Nächte.


4.Tag:

Besuch der Überreste der alten Stadt Shali und der auf einem Hügel gelegenen Gräber von Gebel El Mawta. Besichtigung der ursprünglichen Siedlung Aghurmi mit dem Amasis-Tempel und des Dakrur-Berges mit mehreren ptolemäischen Felsgräbern. Sonnenuntergang auf der Insel Fatnis.


5.Tag:

Nach dem Frühstück Fahrt auf der alten Karawanenstraße – Wüstenpiste in die Oase Baharia. Unterwegs Abstecher zu den Oasen von Bahrein, Nawemisa und Sitra mit ausgedehnten Sandlandschaften, eigenwilligen Felsformationen und Wanderdünen. Hotelbezug für 2 Nächte.


6.Tag:

Auf einer Erkundungstour Besichtigung der Ruinen des Tempels von Alexander dem Großen, des Tals der Mumien mit seinen einzigartig goldenen Masken und des Tempels von Ain Al Maftelia aus der 26. Dynastie. Besuch der Felsengräber am Hügel Qasr Salim mit sehr gut erhaltenen Malereien. Fahrt zu der römischen Quelle Ain Beschum.


7.Tag:

Fahrt zum Kristallberg, wo wir eine ca. 50 m hohe Sanddüne hinaufklettern und die Wüstenrosen sehen. Weiter zu den Gebirgsformationen von Al Aggabat und zur Quelle Ain El Khadra. Nach einem Picknick Fahrt durch die Schwarze Wüste mit ihren schwarzen Pyramiden und in die Weiße Wüste mit ihren bizarren Kalksteinskulpturen. Sonnenuntergang in der Wüste. Übernachtung im Zelt.


8.Tag:

Rückfahrt nach Baharia. Besuch des Privatmuseums von Mahmoud Eid mit seinen schönen Tonfiguren. Danach Fahrt nach Kairo. Hotelbezug für eine Nacht.


9. Tag:

Abschied von Ägypten. Rückflug nach Deutschland.


Änderungen im Reiseverlauf bleiben ausdrücklich vorbehalten!